Zitat des Tages


Wei­heiten zum Thema „Gesang“

Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe

Tagore


Das älteste, echt­este und schön­ste Organ der Musik, das Organ, dem unsere Musik allein ihr Dasein ver­dankt, ist die men­schliche Stimme.

Richard Wag­ner

Und nur der ist groß, der die Stimme des Windes ver­wan­delt in ein Lied und durch dessen Liebe dies Lied noch süßer wird.“

Khalil Gibran

Wenn ich singe, bin ich glaube ich aufrichtig.

Frank Sina­tra

Wer Sin­gen und Lachen kann, der erschreckt sein Unglück.

Christoph Lehmann

Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, ohne Furcht, was man im Lande glaubt: wo man singt, da wird kein Men­sch beraubt, Bösewichter haben keine Lieder.

Johann Got­tfried SeumeBei der Arbeit magst du sin­gen, das ver­leiht der Arbeit Schwingen
Anas­ta­sius GrünWer nicht liebt Wein, Weib und Gesang bleibt ein Narr sein Leben lang.
Mar­tin LutherSin­gen ist die Sprache der Liebe.
Augusti­nus von HippoSprich, und du bist mein Mit­men­sch! Singe und wir sind Brüder und Schwestern!
Theodor Got­tlieb von Hip­pelEs schwinden jedes Kum­mers Fal­ten, solang des Liedes Zauber walten.
Johann Christoph Friedrich von SchillerNichts nützt dem Staat so wie die Musik.
Jean Bap­tiste MolièreDie Musik ist der vol­lkom­men­ste Typus der Kunst: Sie ver­rät nie ihr let­ztes Geheimnis
Oscar WildeLieben und Sin­gen lässt sich nicht zwingen.
VolksmundWer singt, ver­scheucht sein Unglück
spanis­ches Sprich­wortDie Ver­nunft kann nur reden. Es ist die Liebe, die singt.
Joseph de MaistreDrückt’s dich wo — sing dich froh!
VolksmundWo man singt, das lieblich klingt, all Trau­rigkeit muss weichen. Drum lobt und ehrt die Musik wert, die Kunst hat nicht ihrsgleichen.
Seth Calvi­sius Sin­gen ist die eigentliche Mut­ter­sprache des Menschen.

Yehudi MenuhinAlles, was lebt, ist ihr Lied.
Alles, was stirbt, ist ihr Lied.
Auch der Wind, der weht, ist ein Lied der Erde – die Erde will alle ihre Lieder singen.

Lied der SiouxEin kleines Lied! Wie geht’s nur an,
Dass man so lieb es haben kann, Was liegt darin? Erzähle!
Es liegt darin ein wenig Klang,
Ein wenig Wohllaut und Gesang
Und eine ganze Seele.

Marie von Ebner-​Eschenbach

Sie ken­nen auch eine Weisheit /​ein Zitat zum Thema „Gesang“?

Wun­der­bar, dann füllen Sie doch ein­fach dieses For­mu­lar aus und lassen Sie uns an Ihrem Wis­sen teil­haben.
Nach erfol­gter Prü­fung wird Ihr Zitat hier veröf­fentlichtt.

Vie­len Dank für Ihr Mitwirkung an der Gestal­tung dieser Webseite!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok